Category Archives: Video-Skills

Strukturiertes Bearbeiten von Themen wirkt Wunder

Geht es Ihnen manchmal auch so: da geschieht etwas – und wir denken spontan: Oh shit, was für eine schwierige bzw. kritische Situation.

Aber wenn man dann die Chance nutzt, mit einem unabhängigen Dritten aus der „Vogelperspektive“ heraus das Thema zu beleuchten – dann ergibt sich manchmal ein anderes Bild.

Und das eigentliche „Problem“ erscheint nicht mehr so dramatisch, so kritisch.

Und zudem hat man das Gesamtthema strukturiert bearbeitet – in kurzer Zeit, ohne großen Aufwand.

Es hilft definitiv, sich hin & wieder unabhängig Ratschlag von Experten so holen – allein schon deshalb, weil man selbst durch die Fragestellungen eines Dritten die Sache auch anders betrachten lernt.

Das schafft Hilfe – und Entspannung. Und führt schneller zum Ziel!

Rechtzeitig die Nachfolge des Unternehmens angehen und absichern

Laut dem Chefvolkswirt der Förderbank KfW, Jörg Zeuner, ziehen sich in den nächsten fünf Jahren die Chefs von ca. 842.000 mittelständischen Unternehmen in den Ruhestand zurück – dies sind gut 20% unserer rund 3,7 Millionen mittelständischer Unternehmen in Deutschland.

In Anbetracht dieser hohen Zahl an Führungswechseln sind ggf. negative Folgen für die Wirtschaft nicht auszuschließen – vor allem dann, wenn sich der heutige Unternehmer nicht oder auch zu spät mit dem Fortbestand und der potentiellen Übergabe seines Unternehmens befasst.

1) Kleine Dinge & Veränderungen = große Wirkung

Oftmals braucht es nicht große Dinge oder riesige Veränderungen um nachhaltig Positives im Unternehmen zu bewirken. Auch dieses Ergebnis eines 2-tägigen (eigentlichen) Projektmanagement-Workshops in einem großen internationalen Unternehmen mit einer starken Marke zeigt: wenige kleine Dinge, die es jedoch galt allen Beteiligten bewusst zu machen, um auf diese Wege Klarheit zu schaffen, bewirken potentiell größere Veränderungen und Verbesserungen.

2) Sparringspartner auf Augenhöhe & mit Erfahrung können helfen

In bestimmten privaten und persönlichen, vor allem aber auch unternehmerischen Situationen mit anstehenden Entscheidungen ist es hilfreich und wichtig „erfahrene Gesprächspartner auf Augenhöhe“ an seiner Seite zu haben und zu wissen. Dies sollte immer eine Person des eigene Vertrauens sein – und dies kann z.B. ein befreundeter Unternehmer, ein guter Freund oder

3) Erfolgreiche Zusammenarbeit lebt von Regeln Konsequenz und Disziplin

So mancher Workshop auch mit Führungskräften offenbart immer wieder eines ganz klar: auch eine gute und funktionierende Zusammenarbeit im Führungskräfteteam lebt von gemeinsam vereinbarten, definierten und dokumentierten Regeln. Ohne Disziplin und ohne Konsequenzen – z.B. bei wiederholter Nichteinhaltung – funktioniert Zusammenarbeit auch hier nicht. Und hat ggf. sogar noch einige weitere negative Effekte:

4) Weniger ist oftmals mehr – oftmals komplexe interne Dokumentation lässt sich deutlich reduzieren

Auch wenn z.B. Auditoren von Zertifizierungsgesellschaften Ihnen in Audits etwas anderes erzählen oder weismachen wollen: das Prinzip „Fokus“ hilft im Bereich von Unternehmensdokumentation konsequent Wichtiges von Unwichtigem zu trennen.